Ein sportlicher Januar

  default alt. text

An gleich 3 Wettkämpfen nahmen Schüler und Schülerinnen der Klassen 2 bis 4 im Januar erfolgreich teil. So erspielten die SchülerInnen der Kl.2 beim „Ball über die Leine“ in Lichtenstein den 3. Platz. Das Regionalfinale im Staffelwettbewerb in Fraureuth beendeten wir mit einem 5.Platz. Hier kämpften wir gegen große Schulen aus Zwickau und Plauen, so dass

Weihnachtssingen

  default alt. text

Kurz vor den wohlverdienten Ferien gestalteten die Kinder der Schule und des Kindergartens eine feierliche Stunde in der Johanneskirche. Von „Oh Tannenbaum“ bis „Dicke, rote Kerzen“ sangen wir die schönsten Weihnachtslieder. Ein Dankeschön geht an Herrn Vögler, der uns die Türen der Kirche öffnete und Herrn Herrmann, der uns auf der Orgel begleitete.

Y. Richter

Weihnachtszeit

  default alt. text

Bei einer kleinen Weihnachtsfeier kamen die Kinder der zweiten Klasse zusammen und bastelten Engel und Tannenbaumanhänger. Mit warmen Kakao und leckeren Keksen stärkten sich alle. Es war ein gemütlicher Nachmittag für alle Beteiligten.

Y. Richter

Totale Überraschung

  default alt. text

Beim Staffelwettbewerb rannten und sprangen Schüler der Klassen zwei bis vier zu einem grandiosen 2. Platz. Nun darf unsere „kleine“ Schule in der nächsten Runde mit den besten aus den anderen Sportkreisen im Januar in Fraureuth antreten.

A. Hitschfeld

Ach wie gut, dass niemand weiß ...

  default alt. text

dass ich Rumpelstilzchen heiß. Der Besuch der Theateraufführung am 04.12.19 in der Stadthalle war ein gelungener Ausflug. Gemeinsam liefen alle Kinder unserer Schule bei wunderschönen Sonnenschein nach Limbach-Oberfrohna. Ein Dankeschön geht an die Schauspieler des Kinder- und Jugendtheaters BURATTINO, die die Kinder begeisterten. Mehrfache Zugaben durften da auf keinen

2-Felderball

Am 27.11.2019 fand die Vorrunde des 2-Felderballturniers in der Jahnburg statt. Die Dritt- und Viertklässler der teilnehmenden Schulen gaben ihr Bestes. Unsere Schule belegte den dritten Platz.

Y. Richter

Wettbewerb "Utopien"

  default alt. text

Im Rahmes des Ganztagsangebotes „Kreatives Schreiben“ nahmen sechs Kinder der 3. und 4. Klasse am Wettbewerb „Aufstand der Utopien – Zukunft zum Selbermachen“ teil. Dieser wurde vom Theater Chemnitz durchgeführt und drehte sich rund um das Thema „In welcher Welt möchtest du leben?“. Dazu verfassten die Schüler eigene Geschichten mit Titeln wie „Meine Wunschwelt“

Waldexkursion Klasse 4

default alt. text

Einen interessanten Vormittag konnten wir am 27.9. gemeinsam mit Herrn Lange vom Forstamt Mittelsachsen in unserm Hohen Hain erleben. Zuerst brachten wir unser Wissen über die Lebensgemeinschaft Wald ein, bauten den unteren Teil des Baumes mit seinen Wurzeln nach, stellten in einem kleinen Versuch nach, wie der Baum Wasser zieht und zeigten schließlich unsere Geschicklichkeit bei verschiedenen Waldspielen. Zu diesem Zeitpunkt wuchsen natürlich auch viele

Ausflug zur Parkeisenbahn Chemnitz

default alt. text

Am Donnerstag, den 26.09.19 fuhren wir, die Klasse 2, mit dem Bus nach Chemnitz zur Parkeisenbahn. Nach einem Frühstück in der Natur ging das Programm los. Als erstes wurde uns das Kassenhäuschen sowie der Raum für die Weichenstellung gezeigt. Nach einer Fahrt mit der Bahn durch den herbstlichen Küchwald, schauten wir uns einen Film über die Parkeisenbahn an. Interessant war, dass der Bahnbetrieb von Kindern betrieben wird. Nur den Zug darf ein

Backe, backe Brote

default alt. text

Im Sachunterricht behandeln die Schüler der dritten Klasse momentan das Thema „Getreide“. Hierzu unternahmen sie am 25.09.19 eine Exkursion in die nahegelegene Wetzelmühle. Eine interessante Mühlenführung verdeutlichte, wie dort früher aus dem Getreide das Mehl gemahlen wurde. Im Anschluss backten die Kinder noch Brote, welche sie am Nachmittag mit nach Hause bekamen. Mmmh! Na dann guten Appetit

Y. Richter

Seiten

Subscribe to Prof.-Dr.-Sterzel-Schule Niederfrohna RSS