Totale Überraschung

  default alt. text

Beim Staffelwettbewerb rannten und sprangen Schüler der Klassen zwei bis vier zu einem grandiosen 2. Platz. Nun darf unsere „kleine“ Schule in der nächsten Runde mit den besten aus den anderen Sportkreisen im Januar in Fraureuth antreten.

A. Hitschfeld

Ach wie gut, dass niemand weiß ...

  default alt. text

dass ich Rumpelstilzchen heiß. Der Besuch der Theateraufführung am 04.12.19 in der Stadthalle war ein gelungener Ausflug. Gemeinsam liefen alle Kinder unserer Schule bei wunderschönen Sonnenschein nach Limbach-Oberfrohna. Ein Dankeschön geht an die Schauspieler des Kinder- und Jugendtheaters BURATTINO, die die Kinder begeisterten. Mehrfache Zugaben durften da auf keinen

2-Felderball

Am 27.11.2019 fand die Vorrunde des 2-Felderballturniers in der Jahnburg statt. Die Dritt- und Viertklässler der teilnehmenden Schulen gaben ihr Bestes. Unsere Schule belegte den dritten Platz.

Y. Richter

Wettbewerb "Utopien"

  default alt. text

Im Rahmes des Ganztagsangebotes „Kreatives Schreiben“ nahmen sechs Kinder der 3. und 4. Klasse am Wettbewerb „Aufstand der Utopien – Zukunft zum Selbermachen“ teil. Dieser wurde vom Theater Chemnitz durchgeführt und drehte sich rund um das Thema „In welcher Welt möchtest du leben?“. Dazu verfassten die Schüler eigene Geschichten mit Titeln wie „Meine Wunschwelt“

Waldexkursion Klasse 4

default alt. text

Einen interessanten Vormittag konnten wir am 27.9. gemeinsam mit Herrn Lange vom Forstamt Mittelsachsen in unserm Hohen Hain erleben. Zuerst brachten wir unser Wissen über die Lebensgemeinschaft Wald ein, bauten den unteren Teil des Baumes mit seinen Wurzeln nach, stellten in einem kleinen Versuch nach, wie der Baum Wasser zieht und zeigten schließlich unsere Geschicklichkeit bei verschiedenen Waldspielen. Zu diesem Zeitpunkt wuchsen natürlich auch viele

Ausflug zur Parkeisenbahn Chemnitz

default alt. text

Am Donnerstag, den 26.09.19 fuhren wir, die Klasse 2, mit dem Bus nach Chemnitz zur Parkeisenbahn. Nach einem Frühstück in der Natur ging das Programm los. Als erstes wurde uns das Kassenhäuschen sowie der Raum für die Weichenstellung gezeigt. Nach einer Fahrt mit der Bahn durch den herbstlichen Küchwald, schauten wir uns einen Film über die Parkeisenbahn an. Interessant war, dass der Bahnbetrieb von Kindern betrieben wird. Nur den Zug darf ein

Backe, backe Brote

default alt. text

Im Sachunterricht behandeln die Schüler der dritten Klasse momentan das Thema „Getreide“. Hierzu unternahmen sie am 25.09.19 eine Exkursion in die nahegelegene Wetzelmühle. Eine interessante Mühlenführung verdeutlichte, wie dort früher aus dem Getreide das Mehl gemahlen wurde. Im Anschluss backten die Kinder noch Brote, welche sie am Nachmittag mit nach Hause bekamen. Mmmh! Na dann guten Appetit

Y. Richter

Azurit-Lauf

default alt. text

Am 17.09.19 nahmen alle Schüler unserer Schule am diesjährigen Azurit-Spendenlauf auf dem Sportplatz der Jahnburg teil. Pro gelaufene Runde wurde 1,–€ für den Verein „Lukas Stern“ gespendet. Unsere Grundschüler freuten sich über den Rundenlauf und legten sich mächtig ins Zeug. Attraktive Aktivitäten, wie Kletterturm, Luftballontiere formen, Fototautomaten sowie die kostenlose Verpflegung mit Nudeln, Zuckerwatte und Popcorn, erfreuten die

Wer kommt denn da?

default alt. text

Gleich zu Beginn des Schuljahres erhielten die Erstklässler einen außergewöhnlichen Besuch. Das „Kilowattchen“ kam in die Schule und lernte die Kleinen genauer kennen. Das von der Firma „eins Energie“ gestellte Maskottchen finden wir auch auf den diesjährigen Hausaufgabenheften wieder, die alle Schüler zu Beginn des Schuljahres erhielten. Vielen Dank für die von eins Energie gesponserten Hefte!

Y. Richter

Willkommen im neuen Schuljahr

Die Prof.-Dr.-Sterzel Grundschule Niederfrohna begrüßt in diesem Schuljahr 24 Schulanfänger. Wir wünschen allen einen guten Start sowie viel Freude und Erfolg beim Lernen.

Y. Richter

Seiten

Subscribe to Prof.-Dr.-Sterzel-Schule Niederfrohna RSS