Wandertag Klasse 3

default alt. text

Am 20.6. führte uns, die Klasse 3, ein Wandertag in die „Kellerberge“ nach Penig. Oben 27 Grad, unten knapp 9 Grad. Da brauchte man schon ein Jäckchen! Es war sehr interessant, in die geheimen Gänge vorzudringen, um zu erfahren, dass die Keller früher zur Aufbewahrung von Speisen und besonders von Bier genutzt wurden. Es gab ja noch keine Kühlschränke! Noch erstaunlicher fanden wir, dass alle „Keller“ in mühsamer Kleinarbeit und nur mit ganz einfachen Werkzeugen ausgeschlagen wurden. Zurück ans Tageslicht, wanderten wir weiter zum kleinsten Tierpark Sachsens, in die Köbe, und erfreuten uns an vielen uns bekannten Tieren.

A. Hitschfeld