Projekt GTA

Über einige Wochen trafen sich 6 kleine Erfinder mit Frau Gapsch und Frau Oslislok im Esche – Museum oder in unserer Schule. Gemeinsam probierten wir ein Projekt „Alles was uns antreibt“ im Rahmen unserer Gta- Angebote aus. Unser Ziel bestand darin, dass sich die Kinder an den Maschinen im Museum mit verschiedenen Getrieben vertraut machten, um anschließend mit Hilfe eines Bausatzes und ihren eigenen Ideen ein Fahrzeug mit Antrieb zu bauen. Dabei mussten die Kinder erfahren, dass nicht gleich alles funktioniert. Mit Ausdauer und Zielstrebigkeit erreichten alle Teilnehmer das Ziel. Unter den strengen Augen der Jury aus Museumsmitarbeiter belegten Josefa Pflug und Robin Köhler gemeinsam den 1. Platz. Außerschulische Lernorte zu nutzen, bewies sich als wertvoll. Ein herzliches Dankeschön an Frau Gapsch und Frau Papstmann für die wertvolle und unkomplizierte Zusammenarbeit.
Am Ende waren sich alle einig, dass auch für den neuen Gta- Zeitraum ein weiteres Projekt geplant werden kann.

C. Oslislok