Wandertag Klasse 1

default alt. text

Bei der Klasse 1 drehte sich eine Woche lang alles „Rund um den Apfel“. So lernten sie u.a. den Aufbau des Apfels kennen, sangen Apfellieder und verkosteten verschiedene Apfelsorten. Den Abschluss bildete ein Wandertag, bei dem alle im Garten der Familie Maier unterschiedliche Äpfel ernteten und diese anschließend unter Leitung von Frau Kattner zu Kuchen verarbeiteten. Ein herzliches Dankeschön für diese prima Unterstützung!

Y. Richter

Fahrradprüfung

default alt. text

Zwei Tage lang übten die Kinder der vierten Klasse auf dem Schulhof das Anfahren mit dem Rad, das Linksabbiegen oder das Vorbeifahren an einer Baustelle. Doch das Wetter machte es ihnen nicht ganz leicht. So war es am 1. Tag sehr heiß und sonnig, am zweiten Tag regnete es stark. Doch die Mädchen und Jungen waren tapfer. Am Ende bestanden alle die Prüfung und waren ziemlich erleichtert darüber. Herzlichen Glückwunsch!

Y. Richter

Schulanfänger 2018

default alt. text

Wir begrüßen unsere 22 Schulanfänger ganz herzlich und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg beim Lernen.

Exkursion ans Gewässer

default alt. text

Am Dienstag, den 19.6.2018 unter­nahmen wir, die Klasse 4 der Prof.-Dr.-Sterzel Grundschule Niederfrohna, eine Exkursion an drei Teiche: Unterer Erlsteich, Oberer Erlsteich und Katzenteich. Wir bekamen Aufträge und gingen in kleinen Gruppen an unterschiedliche Stellen der Teiche zur Beobachtung verschiedener Tierarten. Wir entdeckten z. B. Babykröten, Libellen, Graureiher, Fische, Schnecken und einen Wasserskorpion. Zur Unterstützung unserer Arbeit

Die Fahrradprüfung

default alt. text

Nachdem sich die Kinder im Sachunterricht und in Werken ausführlich mit dem Fahrrad, den Verkehrsschildern sowie dessen Bedeutungen beschäftigt hatten, durften sie im Anschluss ihr Können auf dem Schulhof unter Beweis stellen. Am 8. und 9. Juni 2018 übten sie unter Anleitung von Herrn Grass u.a. das „Anfahren“, das „Linksabbiegen“ und das „Vorbeifahren an einer Baustelle“. Jeder war ein bisschen nervös, da er nichts falsch machen wollte.

Pfaffenberg

Am Mittwoch, den 30.05.2018 fanden in Hohenstein-Ernstthal auf dem Pfaffenberg die Bundesjugendspiele "Leichtathletik" statt. Die besten Athleten aus Klasse 3 und 4 vertraten unsere Schule.
Bei Temperaturen um die 30°C brachten alle Schüler ihre Höchstleistungen in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung, 30 m-Lauf und 800 m-Lauf. So erhielten auch einige Schüler aus unserer Schule Medaillen.
Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

G. Fischer

Unsere Klassenabschlussfahrt nach Neudorf

default alt. text

Am Mittwoch nach Pfingsten fuhren wir in die Jugendherberge nach Neudorf. Wir fuhren mit zwei Zügen und der Fichtelbergbahn, die eine Dampflok ist. Unsere Klasse setzte sich in den offenen Waggon. Nachdem wir angekommen waren, haben wir Räucherkerzchen gemacht. Danach hatten wir alle schwarze Hände und Gesichter. Als wir wieder in der Jugendherberge angekommen waren, haben wir ausgepackt und unsere Betten bezogen. Abends haben wir ein bisschen „Party“

Besuch im Diamantwerk

default alt. text

]Die Schüler der Klasse 4 beschäftigten sich im Sachunterricht mit dem Thema „Sicher mit dem Fahrrad im Straßenverkehr“, welches mit der praktischen Fahrradprüfung der Polizei im Juni endet. Parallel dazu ging es im Werkunterricht um den Aufbau und die Teile des Fahrrades. In diesem Zusammenhang freuten sich alle sehr über einen Ausflug ins Diamantwerk Mühlau. Auch Herr Kertzscher nahm interessiert an der Werksbesichtigung teil und sponserte uns

Experimentiertage

default alt. text

Am 27. und 28. April 2018 erhielten unsere Schüler erste Einblicke in den Chemieunterricht. Mit unseren neuen Forscherboxen, welche wir für unsere Schule kostenlos erhielten, hat das Experimentieren besonderen Spaß gemacht. So beschäftigten sich die Schüler mit unterschiedlichen Trennverfahren wie z. B. Sieben und Verdampfen. Sie überprüften welche Farben in unseren Filzstiften stecken, untersuchten Stoffe nach ihrem pH-Wert und beschäftigten sich etwas

Experimente mit Wasser

"Geht Wasser verloren?" "Was passiert mit Eis, wenn ich es erhitze?" Mit diesen und ähnlichen Fragen befasste sich die dritte Klasse. In den letzten Wochen drehte sich alles um das Thema "Wasser". Mit zahlreichen Experimenten erforschten sie die Eigenschaften von Wasser, stellten Vermutungen zum Schwimmen und Sinken auf und überprüften diese auf ihre Richtigkeit.
Ein Dankeschön geht an Frau Stopp, die diesen Themenbereich aufwändig vorbereitet und mit viel Freude den Kindern vermittelt hat.

Y. Richter

Seiten

Subscribe to Prof.-Dr.-Sterzel-Schule Niederfrohna RSS