Prof.- Dr.- Sterzel- Grundschule - Eine Schule zum Wohlfühlen

default alt. text

Unsere Schule wurde im Jahr 1899/1900 erbaut und in den letzten Jahren liebevoll rekonstruiert. Durch das reichliche Platzangebot sind neben den Klassenräumen noch ein Zeichenzimmer, ein Musikzimmer, ein Werkraum und ein Klassenzimmer im Freien vorhanden.

Pfaffenberg

Am Mittwoch, den 30.05.2018 fanden in Hohenstein-Ernstthal auf dem Pfaffenberg die Bundesjugendspiele "Leichtathletik" statt. Die besten Athleten aus Klasse 3 und 4 vertraten unsere Schule.
Bei Temperaturen um die 30°C brachten alle Schüler ihre Höchstleistungen in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung, 30 m-Lauf und 800 m-Lauf. So erhielten auch einige Schüler aus unserer Schule Medaillen.
Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

G. Fischer

Unsere Klassenabschlussfahrt nach Neudorf

Am Mittwoch nach Pfingsten fuhren wir in die Jugendherberge nach Neudorf. Wir fuhren mit zwei Zügen und der Fichtelbergbahn, die eine Dampflok ist. Unsere Klasse setzte sich in den offenen Waggon. Nachdem wir angekommen waren, haben wir Räucherkerzchen gemacht. Danach hatten wir alle schwarze Hände und Gesichter.

Besuch im Diamantwerk

Die Schüler der Klasse 4 beschäftigten sich im Sachunterricht mit dem Thema "Sicher mit dem Fahrrad im Straßenverkehr", welches mit der praktischen Fahrradprüfung der Polizei im Juni endet. Parallel dazu ging es im Werkunterricht um den Aufbau und die Teile des Fahrrades. In diesem Zusammenhang freuten sich alle sehr über einen Ausflug ins Diamantwerk Mühlau. Auch Herr Kertzscher nahm interessiert an der Werksbesichtigung teil und sponserte uns sogar die Buskosten. Wieder stellten wir fest, dass außerschulische Lernorte eine wertvolle Ergänzung zum Unterricht im Klassenzimmer sind.

Experimentiertage

default alt. text

Am 27. und 28. April 2018 erhielten unsere Schüler erste Einblicke in den Chemieunterricht. Mit unseren neuen Forscherboxen, welche wir für unsere Schule kostenlos erhielten, hat das Experimentieren besonderen Spaß gemacht. So beschäftigten sich die Schüler mit unterschiedlichen Trennverfahren wie z. B. Sieben und Verdampfen. Sie überprüften welche Farben in unseren Filzstiften stecken, untersuchten Stoffe nach ihrem pH-Wert und beschäftigten sich etwas

Experimente mit Wasser

"Geht Wasser verloren?" "Was passiert mit Eis, wenn ich es erhitze?" Mit diesen und ähnlichen Fragen befasste sich die dritte Klasse. In den letzten Wochen drehte sich alles um das Thema "Wasser". Mit zahlreichen Experimenten erforschten sie die Eigenschaften von Wasser, stellten Vermutungen zum Schwimmen und Sinken auf und überprüften diese auf ihre Richtigkeit.
Ein Dankeschön geht an Frau Stopp, die diesen Themenbereich aufwändig vorbereitet und mit viel Freude den Kindern vermittelt hat.

Y. Richter

Matheolympiade

Auch in diesem Jahr fand die Matheolympiade an unserer Schule statt. Die Kinder knobelten und strengten sich besonders an, um die schweren Aufgaben zu lösen.
Wir gratulieren ganz herzlich:

Klasse 2:
1. Platz: Isabella K.
2. Platz: Tim T.
3. Platz: Elias E. , Niclas E.

Klasse 3:
1. Platz: Jan H.
2. Platz: Tim D.
3. Platz: Leonie M.

Klasse 4:
1. Platz: L. S.
2. Platz: Amelie Sch.
3. Platz: Ruben W.

Neujahrsturnier

Am 11.01.2018 nahmen die Schüler der vierten Klasse am Neujahrsturnier Völkerball in der Geschwister-Scholl Oberschule teil. Mit Kampfgeist, Schnelligkeit und Freude am Spiel erreichten sie den vierten Platz.

Y. Richter

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest, ein paar ruhige Tage im Kreise der Familie und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

Weihnachtssingen

"Alle Jahre wieder" trafen sich die Kinder der Grundschule, die Lehrer, Vorschüler sowie Eltern in der Johanneskirche, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. In den Augen der Kleinen konnte man die Vorfreude nun noch deutlicher sehen.
Vielen Dank an die Organisation von Frau Fischer U. sowie allen Helfern, die das traditionelle Abschlusssingen möglich gemacht haben.

Y. Richter

Seiten

Subscribe to Prof.-Dr.-Sterzel-Schule Niederfrohna RSS